Montag, 15. Mai 2017

Uphill Flow Trail am Bikepark Geißkopf

Der Bikepark Geißkopf im Bayrischen Wald eröffnet im Juni in enger Zusammenarbeit mit Bosch eBike Systems den ersten Uphill Flow Trail, speziell für eMountainiker. Auf einer Traillänge von 3,0km und 280 Höhenmeter geht es durch eine Vielzahl von Anliegerkurven, Tables, Wallrides und Wellenkombinationen auf den Gipfel des Geißkopf. Da der neue Uphill Trail komplett in das  Streckennetz der MTB Zone Bikepark Geißkopf integriert ist, sind von dort dann sämtliche konventionellen Abfahrten möglich - klingt nach einer Menge Spaß!

Bergauf-Trail für Einsteiger und passionierte eMountainbiker

Der Bikepark Geißkopf im Bayerischen Wald bietet seit 1998 Mountainbike-Spaß für Sportbegeisterte. Die bisher 12 Trails werden nun durch „Nummer 13“ - den Bosch eBike Uphill Flow Trail - ergänzt; ein Trail, speziell auf die Bedürfnisse von eMountainbikern ausgelegt.
Passionierte eBiker sowie ambitionierte Einsteiger und Familien können sich mit dem Uphill Flow Trail auf neue sportliche Herausforderungen freuen. Entlang der Strecke erlebt der Fahrer das einzigartige „Uphill-Flow-Gefühl“, das nur mit dem eMTB möglich ist. „Flow ist genau der Bereich zwischen Über- und Unterforderung.

Ein Bereich, der den Mountainbiker fordert und in dem er sich gleichzeitig wohlfühlt“, sagt Stefan Schlie, BikeGuide und Fahrtechniktrainer. Durch verschiedene Varianten und spezifisch integrierte Komponenten wie Anliegerkurven, Wellenkombinationen oder Wallrides ist der Trail darüber hinaus für unterschiedliche „Könnerstufen“ konzipiert. 
Ein Fünftel der Trailstrecke zählt zur technisch anspruchsvolleren Variante. 
Die Hauptstrecke ist so geschaffen, dass sie von Mountainbikern mit unterschiedlichen Leistungslevels zu befahren ist.



Mit dem Bosch eBike Uphill Flow Trail unterstützt Bosch eBike Systems die weitere Entwicklung des eMountainbike Sports. Die technischen sowie sportlichen Möglichkeiten eines elektrifizierten Mountainbikes werden gezielt aufgegriffen und unter der Idee eines Uphill Trails von Stefan Schlie (Trail- und eMTB Ikone), Diddie Schneider (Traildesigner und Streckenbauer) und Claus Fleischer (CEO Bosch eBike Systems) entsprechend in die Praxis umgesetzt.

Beim Bau des Bikeparks stand die Bewahrung des ökologischen Systems im Vordergrund. Alexander Achatz, Forstbetriebsleiter Geißkopf, erklärt: „Der Streckenbauer versucht, so wenig wie möglich in die Natur einzugreifen. Das heißt, so wenig wie möglich Bäume zu fällen, er führt seine Strecken um die Bäume herum, um das ganze Projekt nachhaltig zu gestalten“.
Insgesamt betrugen die Bauarbeiten am Uphill Flow Trail 75 Maschinentage. Dabei wurden 30 LKW-Ladungen Brechsand aus der Region in das Profil aufgetragen, der die Strecke vor Erosion schützt. 

Eröffnet wird der Trail offiziell bei dem Musik- und Bikefestival „Rock The Hill“ (16. - 18. Juni). Vor Ort stehen eMountainbikes zum Ausleihen bereit.



Fotos: Bosch eBike Systems


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen