Mittwoch, 31. August 2016

Cube eMountainbikes 2017

In diesem Jahr wird Cube Bikes auf der Eurobike erstmals nicht vertreten sein. Bereits seit einigen Monaten war bekannt, dass man sich für einen anderen Weg der Produktpräsentation entschieden hatte. Dennoch, pünktlich zur Eröffnung der Eurobike, ist die neue Webseite mit den aktuellen 2017er Bikes online. Zu sehen gibt es einige wenige Neuheiten sowie eine noch nie da gewesene Produktvielfalt im sportlichen eBike Bereich der Oberpfälzer Bikeschmiede.

Die wesentlichen Neuheiten sind die vollgefederten Modelle mit Carbon Rahmen und neue Hardtails mit tief integriertem Akku. Wie bereits aus den vergangenen Jahren bekannt gibt es auch in der 2017er Produktpalette wieder eine Vielzahl von unterschiedlichen Ausstattungsvarianten, gestaffelt nach Einsatzzweck.

Bei den Fully wird dieser Einsatzzweck im wesentlichen nach dem Federweg definiert. Von 120mm über 140mm bis hin zu 160mm gibt es für jedes Bedürfnis die passende Basis. Neu hier ein Modell mit 120mm und C:62 Carbon Rahmen, daneben einige neue Bikes mit der populären Reifengröße 27,5+.
Die hochwertigen Hardtails aus der Reaction Hybrid Serie besitzen ein neues Rahmendesign mit deutlich eingedrehtem Bosch Performance CX Antrieb und einen tief eingelassenen Akku. Damit wird das Thema Systemintegration weiter forciert.




Cube Stereo Hybrid 120 C:62 


Bei den verbauten Komponenten kommt alles zum Einsatz was in einem modernen eMountainbike Verwendung finden sollte. So ist das neue schlanke Bosch Display "Purion" Standard an vielen Bikes. Bei den Schaltsystemen finden sich die neuen Produkte von SRAM und Shimano mit dem großen 46er Ritzel auf der Kassette an zahlreichen Modellen und sorgen hier für eine große Übersetzungsbandbreite. Beim Ritzel auf der Motorwelle ist man von 15 Zähne auf 16 Zähne gewechselt um so die neu geschaffenen Übersetzungsmöglichkeiten in einem anwenderfeundlichen Bereich zu verschieben.




Cube Reaction Hybrid HPA



Alle Bikes hier näher vorzustellen würde den Rahmen sprengen. Sollte sich die Möglichkeit ergeben, werden wir aber sicherlich wieder das ein oder andere Bike im Details präsentieren.
Falls euch die Bikes interessieren, werft am besten selbst mal einen Blick auf die im Anhang verlinkte Internetseite von Cube Bikes.


Fotos: Cube Bikes 


Weitere Links zum Thema:
- Hersteller Cube Produktübersicht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen