Donnerstag, 30. Juni 2016

COBI - smart connected biking system ..... wo bleibt es nur?


Wann kommt Cobi? Steht die Auslieferung tatsächlich kurz bevor?
Das Kickstarter Unternehmen macht es wirklich extrem spannend. Seit dem letzten Statement von CEO Andreas Gahlert und seinem Team sind mittlerweile schon wieder über 2 Monate vergangen. Ende März hieß es im offiziellen Update, das die ersten serienreifen Geräte eingetroffen sind und das man nur noch wenige Schritte vom Start der Serienproduktion entfernt ist. Aber wo bleiben die Geräte?
Diese Frage stellen sich mittlerweile viele der zahlreichen Unterstützer aus der ursprünglichen Kickstarter Kampagne. Seit der erfolgreichen Finanzierung dieses ambitionierten Projekts mußte der Releasetermin leider immer wieder nach hinten geschoben werden.

Die Hoffnung keimte im März, das es tatsächlich bald so weit sein könnte mit der Auslieferung.
Doch was ist seitdem passiert? Es ist mittlerweile Ende Juni und wir konnten uns noch immer nicht davon überzeugen was Cobi wirklich kann.
Was wir seit kurzem mit Sicherheit wissen ist, das seit Anfang April die ersten seriennahen Geräte in der Nähe von Cobi´s Firmensitz in Frankfurt umher fahren.


Wir haben bereits bei unserem Besuch im letzten Jahr, während unseres Gesprächs mit Geschäftsführer Andreas Gahlert in Frankfurt bemerkt, dass hier ein möglichst perfektes Produkt geschaffen werden soll. Mittlerweile drängt sich allerdings regelrecht das Gefühl auf, das COBI selbst mit dem Ergebnis immer noch nicht so wirklich zufrieden ist. Ist das Produkt tatsächlich noch nicht so weit um die Kunden zu überzeugen? Natürlich ist die Gefahr groß, gerade für ein junges Startup wie COBI, ein Produkt rauszuschicken das noch nicht bei 100% ist. Dennoch COBI, ich sage euch: Es wird Zeit.  

Ich als Unterstützer der Kickstarter Kampagne freue mich jedenfalls sehr, wenn ich das Cobi System endlich auf meinem Bike montieren kann und bin guter Dinge, das wir also bald mit unserem Langzeittest des Cobi/Bosch Systems beginnen können.


Weitere Links zum Thema:
Zu Besuch bei COBI - Connected Bike System in Frankfurt
- Interview - 10 Fragen/10 Antworten zu "COBI - Connected Bike System"
- Smarte eBike Welt - NYON und COBI
- Das Smarte eBike - COBI macht es für alle möglich

Kommentare:

  1. Hallo zusammen

    ich bin selbst früher COBI Unterstützer und kann nur sagen wir werden ständig vertröstet und bekommen auch als baker nur spärlich Infos.
    Die Massenproduktion ist anscheinend noch nicht gestartet,
    es heisst mit den ersten Teilen werden finale QS Tests gemacht
    ( seit einem Monat )
    Das warte hätte bald ein Ende ist die einzige wage Aussage die man bekommt.
    Ich freue mich auch das Teil zu bekommen die Frage ist nur wann .

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pedelec-Biker Leser,

    zunächst einmal freue ich mich natürlich über die Erwartungsfreude. Ich als Gründer fahre nun seid knapp 12 Wochen mit den COBI Vorserien rum (mal Bosch, mal Standard Bike, mal Brose) und kann mir kein (Fahrrad-) Leben mehr ohne COBi vorstellen. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie unglaublich das Gefühl ist wenn man vor 2 Jahren alles Schrott fand was es gab und nun zum ersten mal seine Vision des Fahrradfahrens der Zukunft in den Händen hat.

    Die weitere gute Nachricht ist dass das Produkt 99% fertig ist, es hängt aktuell noch an einer Zertifizierung und wir optimieren die Usability an ein paar Punkten nach dem Tester- Feedback der letzten Wochen. Unser Produkt ist zwar Over-the-air (OTA) update fähig, aber wenn das nicht zu 100% getestet ist ist die Gefahr nicht ausgeschlossen für Rückrufaktionen.

    Das COBI so viel Zeit braucht ist kein Wunder: Die Komplexität des “Alleskönners” ist immens. 40 einzelne SKU`s (Verkaufseinheiten), 5 Motor Varianten, Wasserdichtigkeit, Stabilität auch beim Mountainbiken, Logistik in 34 Länder, Zoll, Zertifizierung, Qualitätssicherung in der Produktion und und und…

    Das Unternehmen ist inzwischen auf über 60 Mann angewachsen und wir alle fiebern auf dem Start der Massenproduktion entgegen. Ich kann euch allerdings versichern – es geht nur noch um ein paar Wochen bis ihr euer COBI in den Händen haltet.

    Also bitte seid nicht zu hart mit uns – alle Kickstarter Projekte kommen nicht in Time, wir reihen uns in Sachen Verzögerung damit (leider) im Mittelfeld ein. Wir haben unsere Lehren daraus gezogen, wodurch so etwas bei zukünftigen Produkten vermutlich nicht mehr in dem Masse vorkommen wird. Trotz Senioren Experten von Braun, P&G; Bosch haben wir es im ersten Anlauf nicht früher hin bekommen. Letztendlich möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass wir von allen Pre-Order Kunden bisher noch gar kein Geld abgebucht haben – dies geschieht erst mit der Lieferung.

    Bitte nur noch ein bisschen Geduld, ich weiss es ist blöd…ich wäre auch sehr ungeduldig an eurer Stelle!

    Liebe Grüße
    Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "ein paar Wochen bis ihr euer COBI in den Händen haltet. "
      Das ist ja dann im Winter :-)

      Löschen
    2. Ich warte auch drauf aber man muss verstehen wieviel Arbeit dahintersteckt
      besser länger warten und die Qualität leidet nicht darunter

      Löschen
  3. Hi Andreas, danke für dein Statement...ich warte gerne noch ein paar Wochen wenn das Ergebnis stimmt. Ich finde es gut wenn man nicht einfach ein Produkt raushaut, hauptsache das es draußen ist! Das Nutzererlebnis muß stimmen. Alles andere wäre kurzfristig gedacht und davon gibt es schon viel zu viel am Markt! Ich fände es dennoch super wenn Ihr die Backer etwas mehr teilhaben lassen würdet.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andreas,
    tolles Produkt und tolles Design.
    60 Mann ist ja wahnsinnig viel.
    Weiterhin viel Erfolg.

    AntwortenLöschen
  5. Dann drücken wir mal die Daumen. Das es auch binnen ein 2 Wochen geht zeigt: www.startext.com/velocate
    Ich habe meine Diebstahlschutz und er tut wie versprochen.

    AntwortenLöschen
  6. UPDATE: COBI ist mittlerweile in die Serienproduktion gegangen. Jetzt wird es spannend, wir sind sehr gespannt was das System tatsächlich kann.
    Hier noch ein Artikel in der FAZ zum Thema:
    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/start-up-cobi-entwickelt-steuerungssystem-fuers-rad-14353376.html

    AntwortenLöschen
  7. Hey, was für ein geiles Teil ist das denn. Habe mein COBI am Samstag den 20.08.2016 geliefert bekommen.
    Wow, Installation ging recht einfach und los ging es. Macht riesig Spaß. Das warten hat sich echt gelohnt.
    Danke sehr für eure Entwicklung.
    Biker Gruß aus Nordhessen
    Ralf

    AntwortenLöschen
  8. Moin aus Hamburg, habe mein COBI-System am 1.8.2016 bestellt und bezahlt. Bisher keine Lieferung erhalten, nicht einmal einen Lieferstatus erhalten oder eine Information darüber bekommen, wann mit dem System zu rechnen ist. Das empfinde ich als wenig vertrauenserweckend, insbesondere, weil es hieß, es sei jetzt verfügbar...

    AntwortenLöschen