Montag, 18. April 2016

MTB-News.de plant eigene eMountainbike Plattform

MTB-News.de ist im deutschsprachigen Raum eine sehr hoch frequentierte Quelle, wenn es um aktuelle Informationen zum Thema Mountainbike geht.
Da es dieses Webportal bereits seit 1999 gibt, ist die Community um diese Seite gigantisch.
Mit zunehmender Popularität der eMountainbikes rief man kürzlich zur Teilnahme einer Umfrage auf - dies sollte die Antwort auf die Frage beantworten ob beide Bereiche, also der klassische und der neue elektrifizierte unter einer "Haube" funktionieren würde.


Von Anfang an tat sich die Community um die MTB-News.de Seite schwer, mit der neuen elektrifizierten Art des Mountainbikesport warm zu werden. So ging es zunächst einmal ewig bis überhaupt ein passender Bereich in das Forum Einzug hielt.
Parallele mit der Einführung eines eigenen Forenbereichs wuchsen die Anfeindungen, primär Seitens der klassischen Retro Biker.
Da lag es letztendlich also nah, mittels einer Umfrage genau festzustellen in welchen Bereichen eMountainbiker akzeptiert werden.
Das Ergbnis der Umfrage wurde nun gestern Abend veröffentlicht. Die Interpretation daraus schließt auf das Fazit nun einen eigenen Bereich speziell für Pedelec Biker zu gründen.

Für uns wird es spannend zu sehen, wie sich diese Plattform entwickeln und etablieren wird. Das die Betreiber von MTB-News.de nun dieses Schritt angehen, ist letztendlich auch Zeuge davon dass das Mountainpedelec seinen festen Platz im Bikesport hat.

Zur Gestaltung der neuen Seite suchen die Machen noch Unterstützung!
Details hierzu siehe Link zur Studie.

Weitere Links zum Thema:
- Link zum eMTB-News.de
- Auswertung der Umfrage, e-MTB Studie
- Die Emanzipation des eMountainbikers

Kommentare:

  1. Wer sich mal zurücklehnt und darüber nachdenkt, muss diesen Artikel als sehr traurig empfinden.

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Entscheidung, da damit die dauernde Nörgelei ein Ende haben wird ! Mir gefällt allerdings noch viel besser, dass sich passend zum Segment auch die ganze Ausrüstung der eMTB's speziell für diese neue Belastung darstellen, testen und kommentieren lässt. Hoffentlich geraten dabei die neuen Nutzer der eMTB's mit teilweise hohen Gewichten nicht in Vergessenheit. Ein eMTB mit Plus-Bereifung zielt ja ganz genau auf solche zukünftigen Benutzer ab.
    Ich freue mich schon auf diese Abspaltung der Bike-Hersteller, da dann der Wahn um jedes Gramm weniger Gewicht endlich ein Ende hat und alle Komponenten, sowie die eMTB's selber endlich stabiler und somit deutlich sicherer werden !

    AntwortenLöschen