Mittwoch, 2. September 2015

Eurobike 2015 - Bergamont - Bulls - Corratec

Hier eine weitere Zusammenfassung der aktuellen eMountainbikes von den Firmen Bergamont, Bulls und Corratec. In dieser Fotostrecke sehen wir neben vielen neuen Bikes auch unterschiedliche Mittelmotorsysteme, bei Bergamont setzt man hierbei klassische auf Bosch.
Bulls hingegen weitetet sein Produktsortiment mit dem Brose Antrieb im Vergleich zum Vorjahr deutlich aus.




Fotostrecke Bergamont








Fotostrecke Bulls





Kinderbike mit Bosch Active Antrieb in 24" Rahmengröße. 

Das Bulls Six50 E FS3 mit 120mm Federweg und Bosch Performance CX Mittelmotor

Dieses Bike nennt sich Sturmvogel - In Urbaner Flieger mit Brose Antrieb und vernetzter Intelligenz.

Die Bulls Browse Flotte

Ins Unterroht integrierter Akku. Optisch aufgeräumt - auch sinnvoll bei Schlamm uns Steinschlag?





Hier bleibt auch Platz für einen Flaschenhalter.





Fotostrecke Corratec



Eine hochgezogene Kettenstrebe ermöglicht einen störungsfreien Lauf der Kette hin zum Kurbelblatt.
Zudem wir die Kette über zwei zusätzliche Umlenkrollen geführt.

Bei solch einer gezeigten Motorverschalung frägt man sich als Betrachter schon manchmal nach dem praktischen Nutzen dieser Variante. Bei einer Fahrt durch Matsch und Schlamm dürfte der untere Teil mit dem Schmotter voll laufen. 





Kommentare:

  1. Aha .. Bulls hat es kapiert das ein fester Akku ein Hindernis ist.. Perfekt.
    Waren die Bikes auf der Messe auch zum Probefahren ( seid ihr Probe gefahren) , ab wann sind die Bestellbar oder Lieferbar ... die hatten ja diese Saison große Probleme mit der Punktgenauen Lieferung?
    Ihr macht einen super Job -- muss mal gesagt werden, ihr seid die beste Info in Net was E-Bike angeht.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die positiven Worte!
      Genauere Infos zu Bulls bezüglich Verfügbarkeit werden noch folgen.

      Löschen