Montag, 24. August 2015

Über die Explosion des eBike Markts

Ja Freunde und Interessenten der elektrifizierten Zweiräder, es ist Druck auf dem Kessel der Fahrradbranche. Druck im positiven Sinn, denn was aktuell an Pressenachrichten hier in die Redaktion flattert kommt einer wahren Flut an neuen eBikes sehr Nahe. Auf der kommenden Eurobike in einigen Tagen dürfte man Hersteller ohne eBike im Produktportfolio suchen müssen.
Dies war vor zwei Jahren noch komplett anders, hier waren Hersteller welche die Entwicklung des eBikes unterstützen noch deutlich in der Unterzahl.



Nun zeigt sich, dass das eFahrrad der Verkaufsschlager in der Zweiradbranche ist und jeder Hersteller möchte einen Teil von diesem Kuchen abhaben. Das Pedelec bewegt sich nun in sämtlichen Kategorien, ob Citybike oder sportliches eMTB hin zum Massenprodukt.

Selbst für uns als erfahrene und Interessierte Pedelec-Biker wird die Übersicht auf dem Markt langsam unüberschaubar. Daher werden wir auf der Eurobike zunächst die bewährten und innovativen Hersteller besuchen um euch die aktuellen Neuerscheinungen näher zu bringen.
Darüber hinaus jedoch wollen wir zudem die aus unserer Sicht interessanten Bikes vorstellen. Sicherlich werden wir aber nicht von jedem Messestand mit eBikes berichten - dies würde den Rahmen unserer Möglichkeiten deutlich sprengen.

Übrigens war Flyer mit der Uproc Serie im vergangenen Jahr so ein unerwarteter Höhenpunkt. Eher nebenbei besuchten wir den Flyer Stand und erwarteten nichts herausragendes. Doch da stand dann das Uproc6 beim DemoDay - eine besonders positive Überraschung über welche wir auch die ganze Saison über berichteten.



Kommentare:

  1. Sagt Otto der E-Biker aus Bayern auch :-)

    Friedrichshafen - „Das wird das nächste große Ding“, sagte Gary Fisher, in der Fachwelt als einer der Erfinder des Mountainbikes bekannt.

    http://www.eurobike-show.de/eb-de/news/Zukunft-des-Mountainbikes-ist-elektrisch.php

    AntwortenLöschen
  2. Nachtrag, aus OBERBAYERN soviel Zeit muss sein ;-)

    AntwortenLöschen