Sonntag, 30. August 2015

Eurobike 2015 - Cube

Über einige neue Cube Bikes aus der Stereo Hybrid Serie hatten wir bereits in den letzten Wochen berichtet.
Nun pünktlich zur Eurobike stehen die finalen Bikes zur ersten Begutachtung aus. 2016 sind die neuen Enduro Stereo Hybrid eMountainbikes mit 160mm Federweg eines der Höhepunkte. Daneben gibt es aber einige weitere neue Modelle wie etwa das FatBike Nutrail oder das auf weibliche Pedelec-Biker ausgelegte Sting WLS Hybrid 120.

Eine übersichtlich und klar gestaltete Produktpalette die für nahezu jeden Biker Typ etwas bereit hält.

Die 2016er Stereo Hybrid Modelle wurden insgesamt komplett überarbeitet. So bietet der Rahmen einige leichte Veränderungen, welche vor allem auf der Verwendung des neuen Bosch Performance CX basieren.

Durch die veränderte Bauform des neuen Bosch Antriebs lässt sich beispielsweise die Kettenstrebe kürzer gestalten, was das Handling und damit die Agilität des Bikes im Vergleich zu den Vorjahresmodellen noch einmal deutlich verbessert. Bemerkbar macht sich dies beispielsweise an dem von uns auf dem DemoDay gefahrenen Stereo Hybrid in der Form, dass es sich leichter auf das Hinterrad ziehen lässt. Dies ist vor allem dann im Gelände nützlich, wenn plötzlich Hindernisse wie Wurzeln oder Steine auftauchen die nicht mehr sauber umfahren werden können - hier bringt eine schnelle kurzzeitige Entlastung des Vorderrads Sicherheit.

Mit Varianten um die 120mm, 140mm und 160mm Federweg sollte jeder Biker ein für seine Bedürfnisse passendes eFully finden. Wer eher auf Tour geht wählt die Variante mit 120mm Federweg auf 29" Laufrädern, wer es bergab gerne krachen lässt nimmt 160mm. Für alles dazwischen, was dem Allmountain Terrain entspricht, die 140mm Version. Je nach Federweg gibt es drei unterschiedliche Ausstattungsvarianten.
Ergänzt werden die vollgefederten Bikes durch das Sting WLS Hybrid, speziell angepasst an die weibliche Anatomie sowie einem Bike mit B+ Bereifung und 140mm Federweg.

Bei den Hardtails gibt es ebenso unterschiedliche Varianten, je nach Anforderung des Nutzers. Mit der Elite Serie in Carbonbauweise wird das sportlich schnelle Klientel bedient. Daneben gibt es die klassischen eMTB Hardtails in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten, eine Woman Version, die Urban ausgelegte SUVs sowie das neuen Fatbike Nutrail.

Soviel also zu den neuen eMountainbikes von Cube. Auf die Trekking, City und Cross Bikes mit Elektromotor gehen wir an dieser Stelle nicht ein, um die Übersicht zu wahren.


 Zur Fotoserie von der Eurobike 2015:


Cube Stereo Hybrid HPA 160 "Action Team"



Optische Feinheiten bei der Bremse


Bosch Power mit 75Nm Drehmoment die Dank der intelligenten Ansteuerung eine sehr natürliche Kraftentfaltung bietet.

Fox Float X ( 200 x 57) mit Ausgleichsbehälter bietet reichlich Reserven
beim kontrollierten ausgleichen von Unebenheiten im Heck. 

Auch hier eine 11fach Kassette von SRAM für eine große Übersetzungsbandbreite


Die klassische "Action Team" Lackierung. Hier schön zu sehen wie der Motor linear mit dem Unterrohr fluchtet und so ohne Überstand in den Rahmen integriert ist.




Cube Stereo Hybrid HPA 160 SL
Die etwas günstigere Variante aus der HPA 160 Serie




Cube Stereo Hybrid HPA 160 Race






Cube Stereo Hybrid 140 27,5+



Cube Nutrail Hybrid

Auf dicken 4" Reifen gebettet ist das Nutrail bereits für neue Abendteuer 

Am Hinterbau Gewindehülsen, dort lässt einfach ein Lastenträger anbringen.

100mm in der Front unterstützen den dicken Vorderreifen beim überqueren
von Unebenheiten und reduzieren das FatBike typische nachwippen.


Cube Sting WLS Hybrid 120






Weitere Cube Bikes...
SUV Hybrid RACE

SUV Hybrid PRO



Im Vodergrund die Stereo Hybrid 140 Serie

Elite Hybrid Hardtails mit Carbon Rahmen.


Mit der 2016er Range hat Cube das Sortiment im Bereich der eMountainbikes dezent und übersichtlich erweitert. Mit dem hier gebotenen sollte jeder Biker, egal welchen Fahrstil er besitzt, ein passendes eBike finden. Mit den gestaffelten Ausstattungsvarianten wird zudem das Budget berücksichtigt.
Insgesamt zeigen sich die neuen Bikes durchdacht und auf Basis der bisherigen Bikes sinnvoll auf bereits bewährtem weiterentwickelt.
Besonders positiv ist uns noch die Produktbroschüre aufgefallen, da hier viele Hintergrundinformationen zu eMountainbikes dokumentiert sind. Aufbereitet sind die Informationen hierbei in Form von Interviews mit unterschiedlichen an der Entwicklung beteiligten Personen und Fallbeispielen.


Weitere Links zum Thema:
- Eurobike DemoDay 2015 - Cube
- Cube Stereo Hybrid 2016 - Die neuen Bikes gesichtet!
Unterwegs auf den neuen Cube Stereo Hybrid 2016

Kommentare:

  1. Hi,
    habt ihr noch mehr Bilder vom Cube Stereo Hybrid 140 27,5+?
    Vielen Dank für eure Berichte

    Grüße aus dem Pedelecforum
    derb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch nicht, viele Details folgen aber sobald das Bike auf dem Markt verfügbar ist.

      Löschen
  2. Hi. ab wann sind die bkes Stern 140,160 und sting 120 wls im Handel?

    Mit freundlichen Grüßen Benno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Benno,
      versuche ich die Tage in Erfahrung zu bringen.

      Löschen
    2. Die Produktion soll in ein paar Wochen beginnen, so dass die Bikes im Januar beim Händler sein sollten.

      Löschen
  3. Hi, ich habe mir mein Hybrid Stereo 160 SL bereits am Freitag beim Händler (Lucky Bike in Essen) bestellt. Angegebener Liefertermin für die Version ist Ende November. Es gab aber auch welche, die erste im Januar ausgeliefert werden, das 160er SL gehört nicht dazu :). Das schwankt zwischen den unterschiedlichen Versionen und Rahmengrößen wohl recht stark. VG

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Did you get to see tire clearance on plus bike? Could it be its just wide rims in same 27.5" frame as other ones, as also chainstay leght is the same.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The 140+ bike on the Euro Bike was not the final version. This was the reason why the bike was shown on top ;) What we know to date, is that the "boost" standard is applied.
      Currently, I can not comment for tire clearance. But as soon as we can ride a Stereo Hybrod 140+ in the final version, we will report about the details.

      Löschen
    2. now they have updated the geo chart. chainstay lenght 476mm

      Löschen
    3. Yes compared to last years Stereo Hybrid, the chainstay has become shorter.
      In first testrides with the new HPA 160, this was clearly noticeable.
      More agility and easy handling are the results.

      Löschen