Dienstag, 14. Juli 2015

Drössiger HTA29 E STePS MTB - Fotostecke

Lange hat es gedauert, aber nun haben wir endlich ein eMountainbike mit dem Shimano STePS Mittelmotor Antrieb von Drössiger in der Redaktion stehen.
Wie sich sicherlich einige treue Leser erinnern können, berichteten wir bereits zur Eurobike 2014 im vergangen Jahr über diese Bike.
Eine auffällige Optik sowie der schön integrierte Shimano Mittelmotor waren seiner Zeit für uns ein Blickfänger und mitunter Grund dieses Bike näher anzusehen.
Nach einer Fahrt auf dem DemoDay der Eurobike mit dem Drössiger HTA war klar, dass wir dieses Bike unbedingt noch einmal hier bei uns im Südschwarzwald ausgiebiger fahren wollen.

Hier nun zunächst eine kleine aber feine Fotostrecke zum Drössiger HTA29 e STePS eMTB.



Ein neon gelber Rahmen, 29" Laufräder und ein Shimano eBike Antrieb sind die dominanten Merkmale dieses Hardtail eMountainbike.

Der Shimano Akku hat eine Kapazität von 418Wh (36V * 11,6Ah)  und wiegt dabei um die 2,7kg.
Dieser wird seitlich in die Halterung eingeführt. Damit lässt sich das Oberrohr tief am Akku ansetzten.

Klassische und formschöne Hardtail Geometrie

Integrierte Züge und Leitungen

Im unteren Bereich der Seitenwange befindet sich eine Ladestands Anzeige.
Mittels fünf LEDs ist so ohne Boardcomputer der Akkustand abzulesen.

Beinahe bündig mit dem Unterrohr ist der Shimano STePS Antrieb in den Rahmen integriert.
In der Breite trägt dieser jedoch etwas dick auf. 

Wie sich das Bike über unsere Referenzstrecke von 1000Hm schlagen wird, werden wir bald in Erfahrung bringen und als Video dokumentieren. Aktuell gibt Shimano den STePS Antrieb mit seiner Vier-Kant Kurbelaufnahme primär für Trekking und Citybikes frei. Aber auch für leichtes mountainbiken wie für Hardtails üblich ist dieser Antrieb vorgesehen. Für den harten und groben Einsatz, wie man es von vollgefederten eMTB kennt, sieht Shimano verständlicher weise ab. Hier wird wohl schon bald eine STePS Version mit ISIS Vielzahn Kurbelaufnahme anstehen. 

Drössiger HTA29 E STePS eMTB

Standard und bewährt, das XT Schaltwerk mit 11/36 Zähnen.

Die Kontrolleinheit für den Shimano Antrieb 

Hauptbildschirm des Fahrradcomputer - alle relevante Daten auf einen Blick.

In einem Untermenü finden wir die Reichweitenberechnung im direkten Vergleich bei unterschiedlichen Unterstützungstufen. 


Drössiger Philosophie - The individuality of Cycling



Weitere Links zum Thema:
- Erster Eindruck - Drössiger HTA 29-E mit Shimano STePS Antrieb
- Eurobike 2014 Demo Day - Erster Eindruck
- Drösssiger

Kommentare:

  1. Wann kann man denn mit einem Fahrbericht von euch rechnen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind dran! Bis Ende des Monats sollten weitere Berichte zu diesem Bike folgen.

      Löschen