Mittwoch, 31. Dezember 2014

Powderalarm - Es muss nicht immer Fat-Pedelec sein

Nachdem hier in der Redaktion bereits das Fatbike-Fieber grassiert, habe ich den Neuschnee genutzt, um meinen ersten Winter auf dem Pedelec voll auszunutzen. Als Untersatz dient hier unser allseits beliebtes 2014er Cube Stereo Hybrid Pro. WillLee hat das Bike ja bereits in hellseherischer Voraussicht auf den 2015er Jahrgang mit der Reifenkombination Hans Dampf vorne und einem Rock Razor hinten ausgestattet.


Wie es mit der "Glatze" hinten auf Schnee und Eis ging???.
Tja, nachdem wir im Württembergischen hier unseren Schwarzwäldern schneetechnisch einen Tag vorraus waren ging es Samstag  bei uns so los:

Deluxe Rutschbahn auf allen Feldwegen!

Im Wald ging es dann doch etwas besser...


 
 

 Na ja.. Winterausrüstung sieht bei Heckantrieb eigentlich nicht so aus...



























Aber... es war nicht ganz so schlimm wie befürchtet.... Solange man einigermaßen geradeausfährt ging es. Selbst auf dieser völlig unberührten Freifläche war mit etwas Fahrtechnik sehr gutes Durchkommen möglich. Hier zeigt sich wie auch bei Matsch und Dreck wieder der Vorteil eines MTB Pedelec.
 


























Tja da schaut das Cube...
 Mann, Frau und Kind kann sich auch so fortbewegen :-)


























Sonntag kam noch mehr Schnee, von daher war dies ein Top-Wochenende (auch ohne Fatbike)
Dafür schonmal...


























Nach Recherche diverser Wetter Apps wurde Montagmorgen dann Ad hoc der Beschluss zum Kauf von Spikes gefällt. Nach etwa 34 Telefonaten und der Erkenntnis, dass 26 Zoll nur in Bike-Bravos out sind und den Händlern wohl noch keiner gesagt hat, dass man auch Reifen in 27,5 einkaufen sollte, musste ich zähneknirschend zu meinem Mondpreis-Bikeverramscher und dort für die lumpigste Ausführung den Top-Preis hinblättern (ja der hatte ein Paar da..) Und da sind sie.. Rund 800 freundliche Spikes aus Wolfram Carbid...




























Und damit gings dann sofort wieder auf die Trails in fluffigen Powder mit partieller Glatteisunterlage

 Und Frau Holle war auch mit dicken Flocken aktiv..
 
 Tja.. richtige Kleidung angehabt und es war richtig "Winter-Wonderland"

Es muss also keineswegs immer Fatbike sein... Und morgen früh geht es auf den nächsten Ride.




Kommentare:

  1. die 26Zoll Pellen gibt es noch da alle die 650B Dinger gekauft haben :D

    Wünsch en guten Rutsch

    AntwortenLöschen
  2. Ging mir leider mit nem 2,35 Hans Dampf Trail Star genauso.. Keiner hatte was da..

    AntwortenLöschen
  3. Toller Bericht, bin da zu 100% bei dir, habe selber (auch ohne FAT-Bike) sehr viel Spaß mit dem 26" Pedlec-MTB, sogar ohne Spices

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe ein Cube Stereo Hybrid 29 mit 45nrth Nicotine 29x2,35 Spikereifen 120tpi ausgerüstet.

    Ohne Spikes immer von rechts nach links vom Weg abgekommen und im Schnee stecken geblieben, 2x auf normaler Strasse weggerutscht. Mit Spikes super spurtreu. Bin Trails hochgefahren wo ich im Sommer Probleme habe (abrutschen auf Wurzeln).

    Bin absolut begeistert von den Spikes!

    AntwortenLöschen