Mittwoch, 1. Oktober 2014

Kein Haibike Xduro DWNHLL 2015! - Kein Problem, wir haben bereits eines im Einsatz!

Auf der Eurobike kam die Überraschung! Wo ist das im Vorfeld angekündigte XDuro DWNHLL 2015?
Leider verschoben und soll auch nicht im Modelljahr 2015 kommen.
Da mir die Tretlagerhöhe bei meinem Nduro RX sowieso zu nieder war und ich etwas ebenbürtiges an der Front, passend zum Hinterbau wollte,anbei die aktuelle config.sys meines RX...

Nach extrem guten Erfahrungen mit der 2014er Pike mit Charger Dämpfer wuchs mangels 180 mm Singlecrown-Alternativen der Wunsch nach mehr Federweg vorne und einem höheren Tretlager.

Die Lösung war schnell gefunden... Die Rock Shox Boxxer Worldcup 2015!!!
Abgesehen von der optimalen optischen Integration und der genialen Dämpfung ist die Gabel trotz Doppelbrücke und 200mm Federweg gewichtsmäßig sehr nah an der original Fox Singlecrown Gabel. Mit dem Lenkeinschlag kommt man auch auf Touren sehr gut zurecht, eine Absenkung wird auch an steilen Stücken nicht benötigt

Aufgrund meines sehr niedrig bauenden Hope Steuersatzes, konnte ich die Gabel auf eine wunderbar passende Einbaulänge herausziehen.

Farblich passt die Gabel wunderbar in das RX, den Vorbau würde ich gerne noch gegen einen Syntace Direct Mount tauschen, der passt aber nicht mit dem Intuvia, hier werde ich noch eine Lösung suchen.

Anzeige____________________________________

___________________________________________

Den Federweg nutze ich genau wie hinten perfekt und ohne Durchschlag aus, das Bike finde ich so absolut optimal zusammengestellt. Man fragt sich nach der ersten Runde, wieso Haibike dass nicht gleich 2014 in dieser Form in das Programm genommen hat.

Das Bike wird mir sicher in den nächsten Herbsttagen viel Freude bereiten. 
Für die nächste Saison ist wie bereits geschrieben das Flyer Uproc6 und das Sduro Allmtn mein Favorit. Falls jemand Ende des Jahres, Anfang nächsten Jahres ein super gepflegtes DH-fähiges Nduro RX sucht bitte einfach bei mir melden, dieses Schmuckstück würde dann gerne noch jemanden beglücken!


Kommentare:

  1. Wooo .. keine schlechte Idee ... wie fährt sich das Teil im sehr steilen Gelände .. an meinem Cube 140 Pro wünsche ich mir schon lange eine Gabelabsenkung .. gerade mit einem schweren Rucksack fehlt es etwas an druck am Vorderrad an den sehr steilen Rampen.

    AntwortenLöschen
  2. Soll ja auch irgendwann mal das/die/der LEVELOC von Vecnum (http://vecnum.com/produkte/leveloc/features/) rauskommen.
    Könnte eventuell ne gute Sache sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas kannst du auch mit nem kurzen Spanngurt machen, genauso dazwischen klemmen wie den LEVELOC und mit ein bischen Übung klappt das sogar während der fahrt! Günstiger ist es obendrein :-D

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich fahr seit ca. 15 Jahren praktisch nur absenkbare Gabeln, auch die Pike davor.

    Zu meiner Überraschung muss ich sagen, dass ich weder die Absenkung vermisse, noch bergauf das CTD in T oder C Stellung bringen muss..

    Aber das ist vermutlich von Bike zu Bike und Fahrervorliebe unterschiedlich.

    ich denke beim Rx liegt es an der Länge...

    AntwortenLöschen