Freitag, 18. Juli 2014

Umbruch - Wechselt Haibike 2015 auf den Yamaha Antrieb?

Der fränkische eMTB Pionier Haibike, zugehörig zur Winora Staiger Gruppe, bringt 2015 vermutlich erstmals ein Pedelec Bike mit Yamaha Antrieb. Zu sehen ist auf dem aktuellen Teaser, welchen Haibike heute veröffentlicht hat, ein Antrieb welcher dem Yamaha sehr ähnlich sieht.  Gerüchte zufolge werden wir ein solches Bike bereits auf den deutschen eBike Meisterschaften kommendes Wochenende in Bad Säckingen im Einsatz sehen. Video zum Bike folgt im ganzen Beitrag.

Den aktuellen Yamaha Pedelec Antrieb konnten wir bereits vergangenes Jahr, bei seiner Premiere, kurz antesten. Hierbei gefiel uns der kraftvolle und leise Vortrieb in Kombination mit einem Mittelmotorkonzept recht gut. Wie bereits beim Bosch Motor der ersten Generation, macht es den Anschein, als hätte Haibike den Yamaha Mittelmotor leicht verdreht in den Rahmen integriert.

Anzeige____________________________________

___________________________________________


Weiter ist dem Teaser zu entnehmen, dass das hier gezeigte Bike auf den Namen "SDURO" ALLMTN  hören könnte - so zumindest der Schriftzug am Oberrohr. Für was dieser Namen stehen soll, bleibt abzuwarten. Es bleibt also spannend.



Das man bei Haibike aber komplett auf einen anderen Motorenhersteller wechselt glauben wir nicht, da mit dem HAIBIKE XDURO FULLSEVEN RX 27.5 noch eine Variante mit Bosch Nyon in den Startlöchern stehen soll.

Foto:Screenshot Haibike Teaser

Kommentare:

  1. Die neue microsite der SDuro's bei Haibike ist online!

    AntwortenLöschen
  2. Mittlerweile ist bekannt, dass es bei Haibike praktisch alle Räder zweimal geben wird, immer einmal mit Bosch Motor als XDURO und einmal mit Yamaha Motor als SDURO.

    AntwortenLöschen