Sonntag, 27. Juli 2014

High-End Pedelec - XDURO FullCarbon ULTIMATE

Mit der Xduro Full Carbon Serie deckt die unterfränkische Bikemanufaktur Haibike nun erstmals das Segment der vollgefederten Carbon eMountainbikes ab.
Die Serie soll in drei unterschiedlichen Ausstattungsvarianten erhältlich sein und dabei auf die bekannten Namenszusätze RX, PRO und Ultimate hören.

Die Ausstattungsmerkmale der Ultimate Serie bieten hierbei alles, was derzeit modern und effizient ist.


Haibike Xduro FullCarbon Ultimate / Foto: Winora Staiger Gruppe





















Das Carbon Fully ist mit einem Bosch Performance Motor ausgestattet, welcher bekanntlich mit bis zu 60Nm Drehmoment das "pedelieren" des Pedelec Bikers unterstützt. Gespeist wird der Antrieb aus dem bekannt bewährten 400Wh Akku. Darüber hinaus soll der neue intelligente Boardcomputer Nyon verbaut sein und damit die Navigation und Fitness Möglichkeiten unterstützen.

In der Front kommt eine Rock Shox SID XX WorldCup Gabel mit 120mm Federweg zum Einsatz, im Heck ein Rock Shox Monarch XX Dämpfer. 

Als Schaltwerk sorgt die brandneue Shimano XTR Di2 11-Gang Schaltung für einen zügigen Gangwechsel. Sie vereint eine große Übersetzungsbandbreite mit einer präzisen elektrisch geregelten Ansteuerung.

Ob die Schaltung bereits Teil der von Bosch für 2015 eingeführten "integrierten Schaltung" ist können wir noch nicht endgültig sagen. Zum aktuellen Zeitpunkt ist Shimanos Di2 lediglich mit dem Intuvia Bedienelement über die CAN-Bus Schnittstelle in das Bosch System integriert.

Vorläufig gehen wir davon aus, dass das Full Carbon in der Ultimate Ausführung preislich irgendwo zwischen 10.000€ - 20.000€ angesiedelt sein dürfte.  

Alle weiteren Details zu diesem "Renner" dann direkt von der Eurobike.


Womöglich polarisiert dieses Bike wie kein anderes. Was denkt ihr darüber? 

Kommentare: