Dienstag, 8. Juli 2014

Bosch Gold Trophy Sabine Spitz - Deutsche Meisterschaften im Cross-Country für eMTB 2014

So langsam aber sicher gewinnt das sportlich orientierte Elektro-Mountainbike an Popularität. In diesem Zuge ist es nicht verwunderlich, dass die Anzahl der Wettbewerbe zunimmt. Für das kommende Wochenende des 19./20.7.2014 gibt es nun im Rahmen der deutschen "Cross-Country" Meisterschaften in Bad Säckingen unter anderem ein eMountainbike Wettkampf.
Wer also als Teilnehmer der ersten deutschen eMTB Meisterschaften in die Geschichtsbücher eingehen möchte, oder gar Ambitionen auf den Titel hat, der sollte sich unbedingt anmelden.
Aber auch für Besucher dürfte dieser Event spannend werden, da mit der elektrischen Unterstützung eine weitere, unter Umständen entscheidende, Komponente Einzug um den Kampf des schnellsten eMountainbikers hält.


Zugelassen sind eMountainbikes bis 25 km/h
Für die Teilnehmer der ersten deutschen eMountainbike-Meisterschaft fällt am Sonntag, 20. Juli, um 11 Uhr der Startschuss. Mit einer erlaubten Tret-Unterstützung bis maximal 25 km/h fahren die eBiker den 3,9 Kilometer langen Rundkurs am Waldbad innerhalb von 30 Minuten so schnell und so häufig wie möglich. Die abwechslungsreiche und spektakuläre Cross-Country-Rennstrecke lässt die Teilnehmer den elektrischen Rückenwind besonders gut spüren: Sie fahren auf unterschiedlichen Terrains, überwinden knapp 150 Höhenmeter pro Runde und müssen Hindernisse, Sprünge und Steilkurven meistern.

Anzeige____________________________________

___________________________________________

Weitere Informationen und Details zum Programm der
Bosch Gold Trophy Sabine Spitz unter:
www.dm-mtb.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen