Montag, 2. Juni 2014

Bosch Performance - Servicebewertung

Gewährleistungsfall nach 400 km

Wie bereits im Dauertest beschrieben, hatte der Bosch Performance Antrieb leider sehr früh Grund zur Beanstandung gegeben.

Wer bisher die Serie und den Dauertest nicht mitverfolgt hat hier nochmal das Wichtigste zum Einstieg:


Der Performance Motor hat vermutlich seit Anfang an (entdeckt nach ca. 70 Km Fahrleistung) metallische Schleifgeräusche von sich gegeben. Im Dauertest Beitrag (NDuro RX) ist dazu auch ein Video.

Die Leistung des Motors war aber jederzeit einwandfrei. Da ich einen Lagerschaden oder ähnliches vermutet habe, wurde der Motor demontiert...










 ... und via Haibike-Händler an den Bosch Service gegeben.

Leider war der Zeitpunkt (Ostern) etwas ungünstig, doch trotz Ostern wurde der komplette Austausch des Motors in guten 14 Kalendertagen abgewickelt. Ohne Feiertage denke ich kann man mit ca. 10 Kalendertagen rechnen.

Ich finde dies mehr als angemessen, wenn man überlegt, dass manche Hersteller  z.B von Vario Sattelstützen dies in 3 Monaten nicht hinbekommen.

Wie bereits beschrieben, wurde sofort der ganze Motor getauscht. Dieser wird immer mit dem Software- und Konfigurationsstand des abgegebenen gespiegelt.

Außer den fehlenden Gesamtkilometern ist also nach Einbau wieder alles wie gehabt da.

Von daher kann man den Bosch Service nur loben! Schnell und einwandfreie Lösung.

In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass bei Haibike die notwendige Motordämmung (selbstklebender Dämmstoff in Bogenform) von Werk aus schlichtweg vergessen wurde (übrigens wohl auch bei manchen Cube).

Hier einmal ein Bild OHNE Dämmung:




Solltet ihr Knarzgeräusche beim Reintreten bekommen, bitte auf diesen Punkt achten. Dies ist fast immer die Ursache. Einfach Dämmung nachrüsten.

Auf besonderen Wunsch hier noch ein Bild, hier zeigt Haibike selbst wie es eigentlich sein sollte
Foto: Rico Haase / Haibike 


Kommentare:

  1. Könnt Iht auch mal ein Bild der Dämmung zeigen (evtl. im eingebauten Zustand)

    AntwortenLöschen
  2. Habe ich Dir gerade oben eingefügt

    AntwortenLöschen
  3. Mein Händler hat versucht die Dämmung von Haibike zu besorgen.
    Haibike hat angeblich keine mehr, deshalb wird keine eingebaut.
    Er hat jetzt irgend eine Paste dazwischen gemacht, damit das Knarzen beseitigt wird.
    Bin mal gespannt wie lange es hält.

    AntwortenLöschen
  4. vielen Dank für die Bilder, ich muss schon sagen die Hersteller haben echt Nerven....
    Das ist ja so als ob ein Autohersteller ohne Zylinderkopfdichtung ausliefert... Und Das an einer Stelle des Bike, an der der Kunde es nicht selbst kontrollieren kann ..., Bei meinem Glück tauchen die Probleme auf, wenn Das Bike aus der Garantie ist....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Preisen, die für die Räder aufgerufen werden ist das schlicht eine Unverschämtheit. Das würde bei Motorräder oder Motorrollern kein Hersteller wagen.

      Löschen
  5. Hast du in Erfahrung bringen können, was am Motor defekt war?

    AntwortenLöschen
  6. Wie und wo wurde das Service bzw Ausbau und Tausch abgewickelt? Über einen Händler oder direkt mit einer Servicestelle von Bosch oder im Selbstausbau und Versandweg?

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab ihn selbst ausgebaut und zum örtlichen Haibike Händler gebracht.

    Selber einschicken geht nicht. Bosch/Magura lässt beim Händler abholen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Pede lexle,
    ich habe das selbe "knacken" an meinem HaiBike FS RC 2015.
    Leider kann man die Bilder hier im Blog nicht mehr sehen.
    Kannst du diese wieder online stellen?

    danke im Voraus und Gruß

    AntwortenLöschen