Montag, 19. Mai 2014

Das NDuro Projekt - Folge 4

Update und Umbau

Nach den ersten 400 km mit dem NDuro RX hatte ich ja bereits einen Zwischenbericht geschrieben.

Aufgrund der Zwangspause wegen dem defekten Bosch Performance Motor war Zeit genug die Verbesserungspotentiale zu realisieren!

Wie sich auf den ersten Kilometern herausstellte, ist das RX wirklich extrem schnell unterwegs. Mit meiner ersten Laufradkombi mit den früher mal breiten, heute schmalen ZTR Flow Felgen, war die Bodenhaftung nicht so wie ich das wollte.

Daher habe ich entschieden, die Syntace W 35 MXS Laufräder mit 35 mm Felgenbreite zu verbauen.

Aufgrund der sehr guten Erfahrungen mit der dadurch realisierbaren Reifenbreite und des Grips stellte sich nur noch die Frage zum Thema Laufradgröße. Da ich eh schon relativ wenig Bodenfreiheit hatte, bin ich nun vorne auf 27,5 Zoll umgestiegen.

Für mich schon optisch ein Genuss:




























Gleichzeitig habe ich vorne auf die griffige Magic Mary gewechselt. Alles wie gehabt in tubeless.

Ein absoluter Traum in Sachen Haftung.

Durch den Umstieg stellte sich nun die Gabelfrage. 650 B ist ja bekanntlich besser im Überrollverhalten und die Pike kann trotz "nur" 160 mm gut mit dem Hinterbau mithalten, das Ansprechverhalten ist Welten besser als bei der Fox, auch der Kashima. Wenn es eine neue Lyrik in 170 oder 180 mm mit der Charger Dämpfung geben wird, wird das dann sicher die ultimative Gabel.

Es wird auch demnächst (hoffentlich) noch eine Vecnum Moveloc verbaut werden, meine KS LEV ist nach 2 Monaten immer noch nicht von der Garantiereparatur zurück. Die Kronolog... na ja..



























Die Winkel sind so genau wie im Auslieferzustand mit der 180er Fox, das Gewicht beträgt momentan 21,98 Kilo inklusive Pedale, also gut 2,5 Kilo leichter als Serie.

Dies merkt man unglaublich im Trail. Die unterschiedlichen Laufradgrößen bringen Ruhe und sehr gutes Überrollverhalten an der Front, kombiniert mit einem noch agilen Trailbike durch 26 Zoll hinten.

Ich freue mich schon auf die nächste Ausfahrt!

Kommentare:

  1. Mit der Kronolog, kann ich dir nur zustimmen!
    Von der Funktion ist sie ja in Ordnung, aber die Geräusche werden immer lauter.
    Mal sehen, wann ich mich von ihr trenne ;-)
    Hoffe du hast eine erfolgreiche Ausfahrt.

    AntwortenLöschen
  2. Sie knarzt bei fast jeder Bewegung oder Belastung, ausser wenn man sie betätigt, dann sind keine Geräusche.

    AntwortenLöschen
  3. Cool. Was war mit em Motor? Passt ein 650B Reifen auch auf die Kashima Gabel die verbaut war?

    AntwortenLöschen
  4. Motorgeräusche kannst du im 400 km Test Beitrag sehen und hören.

    AntwortenLöschen