Donnerstag, 22. Mai 2014

14er Kettenblatt für Bosch Active und Performance Motoren

Mit der neuen Motorengeneration von Bosch gab es bekanntlich einige technische Veränderungen. So dreht das Kettenblatt 2,5x schneller als die eigene Trittfrequenz. Dies bringt den Vorteil, dass der Motor effizienter und gleichmäßiger läuft. Bauart bedingt ist es aber auch so, dass bisher das 15 Zähne zählende Kettenblatt die kleinste zu verbauende Variante war, da sonst die Kette auf dem Sicherungsring (Spider-Ring) aufliegt.

Nun scheint es aber eine Möglichkeit zu gebe, speziell angefertigte 14er Kettenblätter zu verbauen.


Multipliziert man 15 Zähne mit der 2,5fachen Umdrehungsgeschwindigkeit des Kettenblatt, so kommt man auf 37,5. Dies entspricht also in etwa einem 38er Kettenblatt bei einer 1:1 Kraftübertragung zwischen Trittfrequenz und Kettenblatt wie sie am alten Bosch Motor aus der Classic+ Serie bekannt ist.
In der Vergangenheit ist offenkundig geworden, dass das 38er Kettenblatt vielen Bergfahrern eine zu geringen Untersetzung an steilen Anstiegen bietet. Abhilfe schaffte hier ein kleineres Kettenblatt mit Beispielsweise 33 Zähnen, welches problemlos montiert werden konnte.



Mit dem nun zur Verfügung stehenden 14er Blatt kommt man so also auf ein vergleichbares 35er Kettenblatt. Damit die Kette nicht auf dem Spider-Sicherungsring aufliegt kommt hier eine spezielle Variante des Sicherungsring zum Einsatz die den nötigen Platz zwischen Kette und Ring lässt.
Aktuell ist das 14er Kettenblatt eine Sonderanfertigung. Sobald es eine offizielle Bezugsquelle gibt geben wir diese hier bekannt.

Alternativ bietet sich das 42er Ritzel für die Kassette an - wir berichteten bereits von diesem Umbau im Artikel: Bergwärts! - 42 Zähne Aufstiegshilfe von One Up Components

Fotos: M. Foellmi

Kommentare:

  1. Na endlich ..Perfekt

    AntwortenLöschen
  2. Vorne 14er Kettenblatt - hinten 42er Ritzel, so langsam wird es! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem 42 OneUp ist´s schon sehr gut, dann wird es ja noch besser!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Bitte noch einen Praxis Vergleichstest...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kommt... kommt... Wir werden es an einem Nduro testen und sehen, ob es sich positiv auf die Reichweite auswirkt.

      Löschen
    2. Danke...Danke....Ich freue mich und kann es kaum abwarten

      Löschen
  5. So langsam wird es richtig Garda See tauglich :=)

    AntwortenLöschen
  6. Vielen dank für die Info. Frage. Mein Händler hat erwähnt, das bei Veränderung der Übersetzung die Motorelektronik verändert werden muss ? Stimmt das ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dies kann der Fall sein. Vom Werk aus werden bestimmte Übersetzungsparameter vordefiniert, welche ein Händler mit seinen Mitteln nicht verändern kann.
      In der Praxis kann dies dann so aussehen, dass ein bestimmtes Übersetzungverhältnis zu einer Fehlermeldung im System führen kann. Aktuell sammeln wir mit dem 15er und dem 14er Kettenblatt Erfahrungen auf einem Haibike der neusten Generation. Bisher ohne Fehlermeldungen.

      Löschen
  7. Herzlichen Dank an alle für Ihre Info's. Wo kann ich das 14er Kettenrad mit dem speziellen Spider Ring sowie das "One Up" 42er Ritzel kaufen in der Schweiz oder in Deutschland.
    Besten Dank für Ihr Feedback.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir beziehen unsere Kettenblätter aktuell aus der Schweiz. Ich stehe aktuell mit dem Verkäufer in Kontakt ob ich seine Mail Adresse weiter geben darf.

      Löschen