Montag, 16. Dezember 2013

Was gibt es neues im Blätterwald?

Hin und wieder schreibe ich darüber, was es in den bikeorientierten Printmedien aktuell zu lesen gibt. Hierbei suche ich natürlich verstärkt Materie zum Thema Pedelec. So ganz langsam scheinen sich nun auch die traditionellen Printmedien dem Pedelec MTB anzunehmen. Ganz interessant in diesem Zusammenhang war eine Online Umfrage des BIKE Magazin. Zwei Drittel der abgegebenen Antworten sehen das eMTB als zukunftsweisend und verbinden damit ein dynamisches Spaßgerät.


Nun aber zu den aktuellen Rosinen.

Empfehlen möchte ich aktuell drei Magazine.

bikesport 1_2/2014
Testet erstmals acht Pedelec MTB der aktuellen Generation. Darunter vier Hardtails und vier Fullys.
Zu Beginn des Artikels gibt es einige generelle Hintergrundinformationen zu den technischen Besonderheiten sowie den Testbedingungen. Jedes Bike wird in einem Kurzcheck beschrieben und bewertet. So entsteht ein ausführlicher Artikel, 14 Seiten umfassend.

Mountain Bike 01/14
Als ganz klar sportlich ausgelegtes Magazin, meidet das Thema eMTB nach wie vor in der Printausgabe. Online hingegen tastet man sich an die Thematik ran. Die Umfrage, wie bereits im Header kurz erwähnt, ist ein erster Schritt.

Nun bietet die aktuelle Ausgabe ein 16 Seiten "Schrauber-Special" zum herausnehmen. Da das Pedelec Bike und das motorlose MTB überwiegend technisch identisch sind, sei dieses Spezial empfohlen. Ist jetzt nichts für den Schrauber Freak, aber für den Biker ohne große handwerkliche Kenntnisse steht soweit alles wichtige drin.

Bike Magazin
Hat einen großen 27,5" Allmountain-Bike Test. Da Allmountain gerade im Pedelec Bereich ziemlich populär wird ein durchaus interessanter Artikel, vor allem wenn man wissen will welche Ausstattung ein modernes MTB dieser Kategorie haben soll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen