Sonntag, 28. Juli 2013

Vor Ort - ISPO BIKE in München

Wir waren spontan in München auf der ISPO BIKE, quasi der Vorveranstaltung zur Eurobike in vier Wochen.
Besonders groß ist diese Messe nicht, lediglich auf zwei Hallen verteilt findet man einige Hersteller die ihre Produkte der kommenden Saison vorführen. Immerhin, fast eine ganze Halle spendete man dem Thema eBike. So gab es aus unserer Sicht drei interessante Hersteller, welche elektrifizierte Mountainbikes zeigten und dabei auch welche zur Probefahrt auf dem Testparcours zu Verfügung standen. Welche das genau waren und was es dort zum testen gab seht ihr im gesamten Beitrag...

AVE

Ave war mit zwei Hardtail Pedelec Bikes auf der Messe, welche auch für Testfahrten auf dem Testparcours in der Halle 6B zur Verfügung standen. Beide ausgestattet mit dem Bosch "Perfomance Line"


















BERGAMONT
Hatten auf ihrem Stand auch ein neue Hardtail mit Bosch Perfomance Motor. Des Weiteren gab es ein Trekkingbike gepaart mit neuen Boschmotor, Riemenantrieb sowie einer NuVinci Nabenschaltung zu sehen.











MOUSTACHE - Bikes

Die französische Bikeschmiede Moustache bringt nach, eigenen Angaben, drei Jahren Entwicklungszeit nun eine weitere eBike Serie im sportiven Bereich auf den Markt.
Soweit bis jetzt ersichtlich wird es drei Hardtail, drei Fully sowie zwei Speed Varianten geben. Diese unterscheiden sich bei den Bikes primär in den Ausstattungsvarianten, bei der Speed Version in der Motorisierung in Form von DU25 bzw. DU45 (Version bis 25km/h oder 45km/h)
Auf den ersten Blick sehr interessant, da beim Fully beispielsweise das vordere Laufrad 29" groß ist und hinten 27,5" gewählt wurden. Dies soll das Bike angeblich sehr wenig machen, trotz großer Laufräder.


































Weitere Details zu den Produkten wie Ausstattung und Preis dann zur Eurobike Ende August.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen