Mittwoch, 10. April 2013

Schutzhülle für Bosch Akkus - FAHRER Akku Cover

Seit kurzem gibt es von der Berliner Kreativschmiede für Fahrradzubehör - "FAHRER" - eine Schutzhülle für die Bosch PowerPack Akkus. Gerade beim Einsatz eines Pedelec Mountainbike im Gelände bietet dieses Cover einen wunderbaren Schutz vor Nässe und Schlamm.
Darüber hinaus bietet das 4mm starke Neopren auch einen thermischen Schutz des Akkus bei niedrigen Temperaturen und erhält somit die nahezu volle Leistungskapazität des Energiespeichers insofern dieser vor der Fahrt bei Zimmertemperatur gelagert wurde.
Auch bei stürzen bietet das weiche Neopren eine hervorragenden Schutz vor starken mechanischen Einflüssen auf des Akkugehäuse.

Hier nun einige Bilder...

Schön verpackt mit informativer Beschreibung

Das FAHRER Akku Cover ist sauber verarbeitet

 Auch an die Aussparung für die Kapazitätsanzeige sowie den Ein-/Ausschalter wurde gedacht.

 Der Reißverschluss ist wasserabweisend

 Durch den langen Reißverschluss lässt sich die Hülle sehr weit öffnen, was das Aufsetzten auf den Akku sehr einfach gestaltet.

 95g fallen nicht schwer ins Gewicht

 An der Stirnseite oben die Öffnung für die Halterung an der Schlossseite

 Der Zug des Reißverschluss ist mit einer Kordel ausgestattet, was das zu ziehen sehr einfach gestaltet.


 Im Einsatz...

... erfüllt es unauffällig und zuverlässig seinen Zweck.


Übrigens lässt sich das Cover unter Wasser auch sehr einfach wieder reinigen.

Wer mit dem Pedelec Bike viel im Gelände unterwegs ist sollte auf das Akku Cover nicht verzichten. Für uns steht hier der Schutz vor mechanischen Einflüssen und Nässe ganz klar im Vordergrund. In welchem Maße sich die Akku-Reichweite bei großer Kälte durch die Neoprenhülle beeinflussen lässt können wir aufgrund fehlender Referenzfahrten nicht genau sagen. Jedoch steht fest, dass die Hülle das auskühlen der Zellen vermindert.

Das FAHRER Akku Cover gibt es zum Preis von 49€ zuzüglich Versandkosten direkt vom Hersteller.



Kommentare:

  1. Super Sache !

    Hab mir die Seite von Fahrer Berlin angesehen.
    Teilweise werden sehr innovative Produkte angeboten. Auf jedenfall einen B(k)lick wert !

    Frage:
    Wie ist das dann im Sommer wenn extrem hohe Temperaturen zu erwarten sind ? Kann so ein Akku dann im extremen Dauereinsatz auch überhitzen
    (schmelzen ;) ? Vor allem wenn die Schutzhülle noch drum ist und die Wärme evtl. aufstaut ?

    Gruß Benny





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, soweit mir bekannt gibt es beim Bosch Akku kein Probleme mit zu hohen Temperaturen.

      Wenn die schwarzen Akkus am Bike längere Zeit in der prallen Sonne sind, wird die Oberfläche auch sehr warm. War aber niemals ein Problem.

      Löschen
  2. Ich habe mein Cover vom Online-Versender "elektrofahrrad24.de", zusammen mit ein paar Ersatzteilen erworben und muss sagen, ich bin begeistert von dem Produkt. Zumal Bosch es bisher nicht auf die Reihe brachte, für ein "Outdoor-Produkt" einen solchen Schutz selbst herzustellen. Deshalb *daumen hoch* für die Jungs von Fahrer.

    Gruß Maria

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich habe gestern meinen Cover bekommen. Wirklich ein tolles Produkt. Die Montage der Klettverschlüsse zur Fixiierung des Akkus war zunächst etwas gewöhnungsbedürftig - aber alles passt. Tolles Produkt - gestern bei www.elektrofahrrad24.de bestellt und heute schon bekommen.

    AntwortenLöschen