Donnerstag, 18. April 2013

Cube Epo Reaction Pro 29 - Bilder

Eines der sportlichsten Modelle der aktuellen Pedelec Welt stellt unter anderem die Cube Epo Serie da. Aktuell testen wir gerade das "Cube Epo Reaction Pro 29" auf seine Alltagstauglichkeit als Tourer im leichten Gelände. Bevor es dies bezüglich erste Ergebnisse gibt, wollen wir euch mit einer aktuellen Bilderserie die technischen und optischen Details etwas näher bringen.

Der dezente Schriftzug auf dem eloxierten und chemisch nachbehandelten Rahmen - die spezielle Behandlung macht die Oberfläche extrem Kratzfest.

Das Pedelec Bike in der Totalen - Der 250Watt Elektromotor "Go SwissDrive" befindet sich am Hinterrad in der Nabe, gespeist wird dieser von einem 418Wh starken Akku.

Das Cockpit des Epo zeigt sich aufgeräumt und funktionell - die Bedieneinheit des Motor ist rechts oberhalb der Schaltung zu finden und mit dem Daumen gut zu bedienen.

Sämtliche Leitungen sind sauber verlegt und aufgeräumt.

Nicht schneller als der Schatten, dafür aber ist der Motor so gut wie nicht zu hören!

Die Federgabel "Manitou Marvel Expert" mit 100mm Federweg arbeitet hervorragend. Die Gabel an unserem Testrad entspricht aber nicht der Serienausstattung - dort ist eine Rock Shox Reba RL verbaut.

Hier noch einmal schön zu sehen, das 29" Laufrad, Go SwissDrive Antrieb und der dezent verbaute Akku in der Sattelstütze.

Da der Antrieb direkt auf das Hinterrad erfolgt, ist es ohne weiteres möglich vorne die bei Touren-Mountainbikes gewohnten drei Kettenblätter zu verbauen um so eine große Übersetzungsbandbreite zu gewährleisten.

Im leichten Gelände fühlt sich das 29er Epo wohl. Erstaunlich auch, wie gut das Bike selbst ohne Motorunterstützung läuft. Die großen Laufräder bieten auf ausgedehnten Touren viel Laufruhe und Komfort.


Unsere Aufnahme entstanden in der Kaiserstuhlregion, einem kleinen Berg zwischen dem südlichen Schwarzwald und den Vogesen in der Oberrheinebene. Wer einmal in der Gegend ist, sollte hier auf jeden Fall mal eine Tour einplanen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen