Samstag, 8. Dezember 2012

Randnotiz: Wenn Frauen Schmuck verlieren...

Welch Schicksalsschlag an diesem Wintertag.
Da fährt man gemütlich eine schöne Tour durch den frischen Schnee und nach einigen Kilometern dann ein bitteres Ende - beide Reifen platt.

Da frage ich mich natürlich sofort, wie dass denn nun sein kann. Beide Reifen im selben Moment platt.
Des Rätsels Lösung ist ein verlorenes Schmuckstück (Ohrstecker) unter dem Schnee, welches zunächst vom vorderen Rad überfahren wurde und anschließend im hinteren stecken blieb.

Unglaublich - ein kleines wertloses Schmuckstück auf einem großen Weg...

 Der Übeltäter steckt im Reifen.

Beide Reifen platt - Ende der Tour.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen