Samstag, 20. Oktober 2012

Bremsen entlüften und Beläge wechseln

Als ich letzthin "die Maschine" aus der Garage holte um eine kleine Hausbergtour zu drehen, fiel mir auf, dass die vordere Bremse beinahe bis zum Anschlag durchgezogen werden konnte. Wieder Zuhause angekommen nahm ich mir vor, die Bremse zunächst einmal zu entlüften...


Das kleine Magura Service Kit für die Bremsen- alles dabei zum entspannten entlüften der Bremsleitungen.

 Bereits beim herausnehmen der Beläge fiel auf, dass die alten schon deutlich unten sind.
Hier die neuen und alten Beläge der Magura MT4 in der Übersicht.

 Die neuen mit 2,5mm Belag (4mm mit Trägerplatte) bestückt.

Die alten hatten immerhin noch knapp 0,5mm Material - 1586km auf dem Buckel.

 Erstaunlich, dass die Beläge nach rund 85% Verschleiß solch negative Wirkung auf den Bremshebel haben. 

Im Magura Service Kit sind unter anderem sämtliche auch Anschlussschrauben dabei.

 Und rein mit der Soße...

Bis es oben blasenfrei wieder raus kommt.
Die Spritze oben, ohne Stempel aufgesetzt, hält übrigens wunderbar dicht an der Verschlussschraube des Bremshebel.


Hier noch ein schöner Video Workshop mit einer ausführlichen Beschreibung der einzelnen Arbeitsschritte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen