Sonntag, 22. Juli 2012

Xduro zieht Hänger

Als Familienvater hat man ja nicht immer Zeit alleine mit dem Bike spontan eine Tour durch den Wald zu machen. Daher habe ich nun mal den Hänger, einen Chariot Cougar 2 mit gefedertem Fahrwerk, an das Xduro Pedelex Mountainbike gehängt und bin damit auf unseren Hausberg hier. Zurückgelegt wurden etwa 200Hm, überwiegend auf Waldwegen über eine Strecke von ca. 6KM. Die Ladestandsanzeige blieb bei fünf Balken. 

 Oben angekommen - Kind eingeschlafen. Die Federung des Hängers habe ich übrigens auf ganz weich gestellt. Waldwege sind somit kein Problem. Auf Trails sollte man natürlich verzichten.

 Die Standard Kugelkupplung des Chariot lässt sich ohne Probleme am Bike befestigen.

 Hier eine Detailaufnahme.

Auch Bergab bei Geschwindigkeiten um die 30Km/h bleibt das System stabil. Dank 200er/180er Scheiben am Bike ist das Bremsen auch kein Problem. Der kleine (3 Jahre alt) hatte übrigens riesen Spaß bergab, wollte gleich nochmal runter fahren. Naja, Dank Motorunterstützung kein Problem.

Testbedingungen:
Hänger: Chariot Cougar 2 - etwa 30kg Gewicht (Hänger + Kind)
Bike: Haibike Xduro FS RX
Unterstützung: Sport 1-3

Natürlich muss das Kind gut gesichert im Hänger untergebracht werden. Auch ein Helm im Hänger ist Pflicht. Dazu dann eine weiche Federung und dem Spaß steht nichts mehr im Wege.

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen