Samstag, 10. März 2012

Wackel Akku

Noch vor der ersten Ausfahrt, viel mir auf, dass der Akku in eingelegtem Zustand wackelt. Dies lag jedoch nicht am Akku selbst, sonder an der Montage der Akkuhalterung am Rahmen. So hat die untere Aufnahme bereits so viel Spiel, dass man diese einfach mit der Hand hin und her bewegen konnte.
An der oberen Halterung war es so, das der schwarze Gumminippel, welcher den Akku auf dem Rahmen stützen sollte auch nicht unter Druck anlag.
Abhilfe schaffte in meinem Fall eine kleine Unterlage, in Form eines Klettbandes.
Sicherlich lassen sich auch vielerlei andere Dinge verwenden...


Der Akku muss nun gegen einen leichten Widerstand eingerastet werden und wackelt somit nicht mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen